Cap Andritxol Runde mit Wachturm und Mönchsbucht

Die knapp zweistündige Wanderung bietet schöne Ausblicke auf zwei von Bergen umrahmte Buchten, einen antiken Wachturm, und als Nervenkitzel den spektakulären Blick 150m nach unten auf das Meer vom äußersten Punkt der Landzunge Cap Andritxol und schließt mit einer möglichen Abkühlung am Strand der Mönchsbucht (Caló d'en Monjo) ab.

Schöne Buchtenblicke, ein antiker Wachturm, Nervenkitzel mit spektakulärem Ausblick vom Cap Andritxol und Badevergnügen in der Mönchsbucht

ap Andritxol Rundwanderung mit Wachturm und Mönchsbucht

Schwierigkeit

Die Wanderung stufen wir als einfach ein. Ein gewisses Maß an Trittsicherheit und etwas Kondition sollten vorhanden sein, da es streckenweise steil auf steinigen Pfaden nach oben und zur Mönchsbucht (Caló d'en Monjo) auf einem ausgetretenen Pfad nach unten geht. Für kleine Kinder bzw. mit Kinderwagen ist diese Wanderung nicht geeignet!

Wir bewerten auf eine Skala von 1 - leicht bis 5 - schwierig. Hinweise zur Schwierigkeit und generelle Wanderinfos zu Mallorca haben wir speziell zusammengestellt. Zudem auch die empfohlene Wanderausrüstung für Mallorca.

Kondition:2
Technik (Trittsichereit):2

Wer hat diese Tour wann dokumentiert?

Wanderteam auf der Cap Andritxol Runde zur MönchsbuchtWir, das outdoorer Wanderteam Natalia und Gerald haben im Oktober 2017 die Cap Andritxol Rundwanderung ab Cala Fornells für dich begangen, um dir die Mühe der Recherche zu sparen und dich bestmöglich vorzubereiten.

In den uns vorgelegenen Wanderführern war die Route relativ unklar dargestellt. Dir möchten wir deshalb das Rätselraten ersparen und haben die Schlüsselstellen fotografiert.

Bei herrlichem Mallorcawetter haben wir die Tour zum Cap Andritxol und zur Mönchsbucht regelrecht genoßen. Vor alem der Sprung ins kühle Naß in der Caló d'en Monjo war die Krönung, weshalb uns einige outdoorer Wanderkollegen beneideten, die andere Touren gingen.

Wie gefällt dir die von uns zusammengestellte Tour? Wir freuen uns über deinen Kommentar. Auch hilfreiche Infos sind immer gerne erbeten.

Möchtest du auch Touren dokumentieren. Dann melde dich gerne bei uns!

Tour Details und Höhenprofil

Länge (km):
Gehzeit (h):1:45
Höhenmeter hinauf: 268 m
Höhenmeter hinunter:268 m
tiefster Punkt:0 m
höchster Punkt: 165 m
Höhendifferenz:156m

GPS Track und Höhenprofil von ❤ GPSies

Mit der Handyapp von GPSies kannst du unsere Wanderung von Sant Elm nach Sa Trapa problemlos nachgehen. Du findest unsere Tour bei GPSies hier. Alternativ kannst du die GPS Daten kostenlos herunterladen und auf deinem GPS Gerät nutzen.

Highlights

  • Ausblicke auf zwei kleine vorgelagerte Inseln, Calvia und Es Malgrat
  • Ausblick auf Camp de Mar und die daneben liegenden Berge
  • Es Cap Andritxol: spekatkulärer Paltz am Ende der Landzunge
  • atemberaubender Blick an der 150m steil ins Meer abfallenden Abbruchkante
  • schöner Wachturm
  • Schmetterlinge am Cap
  • Cala es Monjo - die ideale Badebucht

Schönstes Fotomotiv der Wanderung

 ⚡ Blick vom alten Wachturm auf die Bucht von Es Camp de Mar

Blick auf Camp de Mar - Wanderung

Umgebung

  • Wald am Anfang und Ende
  • dazwischen niedere mediterane Vegeation
  • Sonnenschutz nötig!

Anreise

Wir starten an der Cala Fornells.

Auto: Aus Richtung Palma kommt man über die Autobahn Ma-1. In Peguera sieht man nach einem Tunnel die Ausfahrt „Cala Fornells“. Beim ersten Kreisverkehr geht es nach rechts in Richtung Andratx / Camp del Mar. Nach einem Geschäft für Gartenbedarf geht es links zum Meer zur Cala Fornells. Zwischen den Hotels Cala Fornells und Coronado zweigt nach rechts oben eine Straße ab, die auf einen großen Schotterparkplatz führt, der viele Parkplätze bietet. Für Besitzer eines Navigationssystems empfehlen wir die Eingabe vom Hotel Coronado.

Bus: letzte Haltestelle der Buslinie 104 (Palma – Peguera – Cala Fornells). Ca. 10min bis zum Einstieg.

Einstieg

Zwischen den Hotels Cala Fornells und Coronado zweigt vom Meer nach rechts oben eine Straße ab, die auf einen großen Schotterparkplatz führt, der viele Parkplätze bietet. Der Einstieg ist am oberen Ende des Parkplatzes zwischen 2 Infotafeln.

Einstieg zur Rundwanderung Cap Andritxol - Cala Fornells - Parkplatz

Beschreibung der Rundwanderung

Nach 250m (Foto) biegen wir nach halbrechts ab.
Bei ca. 500m Weggabel nach rechts. Es geht in Richtung Bergkamm gemächlich nach oben. Rechts sieht man noch eine Siedlung von Cala Fornells, zu der wir nicht gehen; halten uns aber generell rechts. Bei KM 0,7 km querst du einen Schotterweg halblinks-oder rechts. Beide Wege sind richtig. Bei 0,9 km bzw. nach ca. 10 min nach links, dann immer bergan (nicht Richtung Häuser) und du kannst nichts mehr falsch machen.
Nun wird es etwas steiler. Erste schöne Blicke auf die traumhafte Bucht von Santa Ponsa ergeben sich. Bei KM 1 werden rechter Hand zwei kleine vorgelagerte Inseln, Calvia und Es Malgrat schön sichtbar und auch der Wachturm, den wir ansteuern zeigt sich linker Hand. Bei KM 1,15 km landen wir auf einem runden Schotterplatz. Wir nehmen hier den Weg nach links, der vom Meer wegführt.
Erste spektakuläre Blicke auf Wachturm und Meer erfreuen das Wandererherz. Weiter oben folgen wir den Steinmännchen.
Einen alter Zaun wird erreicht, den wir durchqueren.
Fantastische Ausblicke auf den Turm und die gegenüberliegende Bucht von Es Camp de Mar.
Wir gehen in Richtung Es Cap Andritxol A. Man sieht, dass man auch aus Camp de Mar hochgehen kann.
Nach einem kleinen Abstieg geht es wieder steiler berauf und wir erreichen 2 alte Steinhäuser und den alten Wachturm.
Wir erreichen den schönen alten Wachturm vor dem Cap Andritxol. Es ist in einem schönen Zustand. Von dort hast du schöne Ausblicke nochmal in Richtung Camp de Mar. Vom Turm geht es knapp 15min weiter zum Es Cap Andritxol.
Am Weg zur steilen Felskante vom Cap Andritxol genießt man nun auch mal den Ausblick auf die andere Seite in Richtung Osten. Man springt von Stein zu Sein. Wanderschuhe sind klar von Vorteil hier!
Es bietet sich ein atemberaubender Blick vom Rand des Caps. Bei der Abbruchkante des Caps geht es 150m senkrecht ins Meer. Genieße diesen atemberaubenden Blick! Hier solltest du definitiv schwindelfrei sein :-) Aber auch mit etwas Abstand hat man Freude an der Steilküste.
Am Rückweg nach unten vom Turm findet sich ein Schild zur „Es Colo d’es Monjo“.
Nach ca. 10 min vom Schild zur Bucht gehen wir bei einer Weggabelung (links, gerade, rechts) nach rechts.
In 15 Min erreichen wir nun die wunderschöne Mönchsbucht mit einem Kiesstrand, der von zwei Seiten erreicht werden kann. Auf der linken Seite ist der Einstieg über Steinplatten ins Meer etwas leichter.
Die Mönchsbucht ist ideal für eine Rastpause und eine Abkühlung im Meer. Auch zum Schnorcheln ist die Bucht zu empfehlen. Wir haben das Bad regelrecht genoßen und auch viele Fische beim Schnorcheln an den Felsen gesehen. Dank dem ultraleichten Handtuch PackDRY waren wir im Nu wieder trocken. Traumhaft!
Um zum Parkplatz die letzten 400m zurückzukehren, gehen wir zunächst an das Ende der linken Seite der Bucht. Der Weg geht nun vom Meer weg und wir halten uns bei einer ersten Weggabelung rechts (Foto). Bei den folgenden Abzweigungen biegen wir 2x links, 1x rechts und nochmal links ab und stehen am Parkplatz vor dem Auto.

Fazit: Eine wunderbare Rundwanderung für einen Halbtag mit viel Abwechslung. Für die Passagen durch den Wald empfehlen wir dir, uns auf der GPSies App mit deinem Handy einfach zu folgen. So kannst du den Weg ganz entspannt genießen.

Wegbeschaffenheit - Ca. wieviel Prozent welcher Boden?

WegtypProzent %
Weg: 85%
Grat (Single Trail):5%
Geröll10%

Empfohlene Packliste

Für Wanderungen auf der Insel Mallorca empfehlen wir die folgende Wanderausrüstung.

Diese Ausrüstung muss sein für diese Tour von Sant Elm nach Sa Trapa:

  • Min. 1l Wasser
  • Sonnenschutz mit Sonnencreme und Kopfbedeckung
  • Feste Schuhe
  • Wanderschuhe bzw. zumindest Trekkingschuhe werden speziell für den Weg vom Wachturm zum Cap empfohlen.

  • optional: Badesachen für die Möchsbucht (PackDRY Mikrofaserhandtücher, ggf. Schnorchel, Wechselkleidung)

Einkehrmöglichkeiten

Unsere Empfehlung direkt bei Start/Ziel:

✷ bunte Auswahl in Cala Fornells

Am Anfang / Ende in Cala Fornells

Das outdoorer Team freut sich über deinen Kommentar zu Rundwanderung Am Cap Andritxol

Wie hat es dir gefallen? Hast du Hinweise zum Ergänzen oder Interesse daran, eigene Lieblingswanderungen zu dokumentieren. Wir freuen uns auf von dir zu hören?

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben